St. Martin – Osterhever

Adresse: Dörpstraat 13, 25836 Osterhever

Öffnungszeiten: tagsüber

Bei der St. Martin Kirche in Osterhever, gegründet 1113, sind die romanischen Spuren der Anfangszeit des Kirchenbaues unverkennbar. In der romanischen Apsis wird der kostbare Schnitzaltar aufbewahrt, ein Anziehungspunkt für Menschen aus Nah und Fern. In der Kirche beeindruckt nicht die Vielzahl der Inventarien, sondern die Schlichtheit des Kirchenraumes, deutlich markiert durch die Triumphkreuzgruppe. Der unter der Orgelempore befestigte Grabstein von 1583 lässt sehr schön die Trachten aus der einstigen kulturellen Blütezeit Eiderstedts erkennen. Besonderheiten der Kirche: Schnitzaltar mit Detail „Christus auf der Rast“ von 1520, historischer Altarblock, Abendmahlsbänke von 1753, spätgotische Triumphkreuzgruppe.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen