Breklum

Adresse: Am Osterbach, 25821 Breklum

Öffnungszeiten Kirchenbüro, Kirchenstraße 24, 25821 Breklum: Di von 11.00 bis 12.30 Uhr, Do. von 16.00 bis 17.30 Uhr, Fr von 8.30 bis 10.00 Uhr, Tel: +4946713496

Webseite: www.kirche-breklum.de

Über die Entstehung der Kirche liegen keine Dokumente vor; es gibt aber verschiedene Sagen zu ihrer Gründung, über die in der Breklumer Dorfchronik berichtet wird.
Aus dem Baustil und den verwendeten Ziegelsteinen lässt sich auf einen Bau um 1200 schließen. Die stattliche Kirche, Hauptkirche der Nordergoesharde, ist ein reiner Ziegelbau, einheitlich im spätromanischen Stil erbaut. Der rechteckige Chor ist spägotisch eingewölbt, die Apsis hinter dem Altar zeigt noch die ursprüngliche romanische Wölbung. Die ganze Anlage von Kirche, Kirchhof und Turm legen die Vermutung nahe, dass die Breklumer Kirche eine Art Wehrkirche gewesen ist. So diente sie den Friesen 1399 im Krieg gegen die Dänen als letz-te Zuflucht. Der Dänenkönig die Kirche anzünden und die eingeschlossenen Friesen kamen durch das herabtropfende Blei des Daches um.

Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen